Leistungen / Grundpflege


Grundpflege
Grundpflege bedeutet die direkte Pflege, also grundlegende, gewöhnliche und regelmäßig wiederkehrende Pflegeleistungen. Diese umfassen den Bereich der Körperpflege, der Ernährung und der Mobilität, sowie andere nicht-medizinische Pflegetätigkeiten aus den Bereichen der Aktivitäten des täglichen Lebens. Die Durchführung ärztlich verordneter Behandlungen, wie die Verabreichung von Medikamenten, Injektionen, Verbandwechsel wird als Behandlungspflege bezeichnet.

  1. Körperpflege
    1. Die Hautpflege
    2. Waschen
    3. Duschen
    4. Baden
    5. Zahnpflege
    6. Kämmen
    7. Rasieren
    8. Darm- und Blasenentleerung

  2. Ernährung
    1. Mundgerechtes Zubereiten der Nahrung
    2. Aufnahme der Nahrung

  3. Mobilität
    1. Selbständiges Aufstehen und Zubettgehen
    2. Umlagern
    3. An- und Auskleiden
    4. Gehen
    5. Stehen (Transfer)
    6. Treppensteigen
    7. Verlassen und Wiederaufsuchen der Wohnung

  4. Anwenden von Prophylaxen
Der Umfang der Grundpflege wird in Minuten gemessen. Er entscheidet mit darüber, ob eine Pflegestufe erteilt wird und wenn ja, welche.

Siehe auch:
  1. Ambulante Pflege und Hauskrankenpflege in Berlin
  2. Behandlungspflege - ambulante medizinische Versorgung
  3. Firmenphilosophie, über uns Stadtschwestern
  4. Haus- und Hotelpflege - Pflegeleistungen für Unterwegs
  5. Pflegegrade, Einstufungen der Pflegebedürftigkeit
  6. SGB V - Häusliche Krankenpflege
  7. Stellenbörse Pflegehelfer und Altenpfleger - Online-Bewerbung
Beratung zur Pflege Einkaufsmarkt-Werbung Firmenphilosophie, über uns Stadtschwestern Grundpflege - gewöhnliche Pflegeleistungen Haus- und Hotelpflege - Pflegeleistungen für Unterwegs Kostenloser Weckdienst und Termine-Erinnerungsdienst für unsere Kunden, Klienten und Patienten. Leistungskomplexe Pflegedienst und Hauskrankenpflege Notruf-Knopf und Hausnotruf Berlin, Notruf-Uhr für Unterwegs Pflegeabnahme & Qualitätssicherungsbesuch Pflegegrade, Einstufungen der Pflegebedürftigkeit Pflegekonzept Stadtschwestern für ambulante Pflege Pflegestufenantrag Pflegeversicherung Privat- Pflege und Versorgung Probepflege für ambulante Pflege in Berlin SGB V - Häusliche Krankenpflege SGB XI - Soziale Pflegeversicherung SGB XII - Sozialhilfe Verhinderungspflege und Urlaubsvertretung Versicherungspflege - Vorsorge und Risikominimierung Vorableistungen zur Pflege Zahlungsmittel für unsere Pflegekunden, freie Zahlungsmittelwahl

Vorableistungen Beratungsgespräch Leistungskomplexe Pflegestandards Pflegegrade Notruf-Uhr Über uns Kontakt Impressum Stellenbörse Arbeitsrichtlinien Pflegekonzept Datenschutz © 2000-2017 BHS Stadtschwestern GmbH

Zahlungsmethoden